Bauphysik - Isothermische Berechnungen

Festverglastes Oberlicht

  • Ug 0.6 W/m2K
  • Uf 0.26 W/m2K
  • Uw 0.80 W/m2K (Grösse 1.50 x 1.50 m)
  • Ψ 0.069 W/mK
  • g-Wert 0.55 bis 0.10

Öffenbares Glasoberlicht

  • Ug 0.6 W/m2K
  • Uf 1.11 W/m2K (Passivhaus-Zert.)
  • Uw 1.10 W/m2K (Grösse 1.50 x 1.50 m)
  • Ψ 0.187 W/mK
  • g-Wert 0.55 bis 0.10

Zertifitierte Passivhaus-Komponente

Das Composite Glazing-Oberlicht ist eine zertifizierte Passivhaus Komponente. Der Passivhaus-Standard zeichnet sich durch eine sehr hohe Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Neubauten und hohen Behaglichkeitskriterien aus.

Weitere Informationen & U-Wert-Berechnung

Prüfungen am Institut für Fenstertechnik Rosenheim

Das öffenbare Glasoberlicht wurde am ift in Rosenheim auf Herz und Nieren geprüft. Spitzerwerte gab es in folgenden Bereichen: